Slide
Fahrschule Knoblauch Recklinghausen
Slide
Fahrschule Knoblauch Recklinghausen mobile

Fahrschule Knoblauch Recklinghausen

 

Fahrschule Knoblauch Recklinghausen FührerscheinEndlich Auto fahren – Die Führerscheinklasse B – So schnell geht’s mit der Fahrschule Knoblauch Recklinghausen

Einfach für die Führerscheinklasse B anmelden ➜ Den Vertrag und die Unterrichtsmaterialien sendet Ihnen die Fahrschule Knoblauch Recklinghausen umgehend per Post.

Am Online-Unterricht teilnehmen ➜ Fahrstunden abolvieren ➜ zur Prüfung anmelden.

 

    Jetzt Kontakt aufnehmen zur Fahrschule Knoblauch Recklinghausen

      Ich stimme zu, dass meine Angaben aus diesem Formular zur Bearbeitung der Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung gelöscht sofern nicht anderweitige Bestimmungen die Aufbewahrung erforderlich machen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

     

     

     

    Warum bei der Fahrschule Knoblauch Recklinghausen fahren lernen?

    • Wir haben die Erfahrung. Die Fahrschule Knoblauch GmbH gibt es bereits seit sechs Jahrzehnten in Recklinghausen.
    • Wir sind schnell. Bei uns können Sie im Expresstempo Ihre Führerscheine machen.
    • Wir sind günstig.
    • Wir sind erfolgreich: Mit uns schafft jeder seinen Führerschein. Ganz gleich, wie groß z.B. die Prüfungsnervosität ist.

     

    Das sagen unsere Kunden über die Fahrschule Knoblauch Recklinghausen

    Moritz S., Führerscheinklasse B:

    Die Fahrschule Knoblauch Recklinghausen ist super und ich würde sie jedem nur empfehlen! Das Team ist sehr freundlich, hilfsbereit und legt sich wirklich ins Zeug. Ich war zeitlich etwas eingeengt, was die Fahrstunde angeht, und es wurde jedes Mal eine Lösung gefunden sodass es mit dem Führerschein zügig geklappt hat!

     

     

    Werbeplakat-Kroppen-Fahrschule-Knoblauch

     

    Mit der Fahrschule Knoblauch Recklinghausen kommen Sie sicher an Ihr Ziel

    Die Fahrschule Knoblauch Recklinghausen ist eine der traditionsreichsten Fahrschulen im Kreis Recklinghausen, im Raum Dortmund, Herne und auch Bochum. Wir haben inzwischen Generationen von Menschen zu Autofahrern ausgebildet. Profitieren Sie von unserem Know-how, von unserer pädagogischen Erfahrung. Mit unseren Fahrlehrern bestehen Sie die Prüfungen, ganz gleich ob Sie einen Auto-Führerschein machen wollen, oder die Fahrerlaubnisse für die Motorräder, die Traktoren-Führerscheine oder die Lizenz, einen Lastkraftwagen zu steuern.

    Prüfungen sind für manche Menschen wie ein rotes Tuch: Sie verursachen Unsicherheit, Angst vielleicht auch. Verlassen Sie sich auf das Einfühlungsvermögen der Fahrlehrer der Fahrschule Knoblauch Recklinghausen. Wir sorgen dafür, dass Sie mit Zuversicht und Sicherheit auch diese “Herausforderung” bestehen.

    Was die Fahrschule Knoblauch Recklinghausen auszeichnet

    Darüber hinaus bietet die Fahrschule Knoblauch GmbH die ganze Palette an Seminaren an: das Aufbauseminar für Fahranfänger, die Punkteabbauseminare sowie MPU-Vorbereitungskurse – und natürlich den Check für Senioren.

    Bei der Fahrschule Knoblauch Recklinghausen gibt es keine Massenabfertigung. Unserer Fahrlehrer gehen auf die individuellen Bedürfnisse unserer Fahrschüler und Seminar-Teilnehmer ein.

    Die Welt ändert sich, auch die Welt der Führerscheine. Als wir bei der Fahrschule Knoblauch begannen, in den 60er Jahres des vergangenen Jahrhunderts, da hätte zum Beispiel keiner geglaubt, dass Autofahren mit 17 eines Tages möglich sein würde. Das Bundesverkehrsministerium schreibt zu Autofahren mit 17 bzw. begleitetes Fahren ab 17:

    “Durch die Teilnahme am „Begleiteten Fahren ab 17“ (BF17; auch Führerschein mit 17 genannt) kann das Mindestalter für den Erwerb einer Fahrerlaubnis der Klassen B und BE (Pkw) auf 17 Jahre abgesenkt werden, verbunden mit der Auflage, dass das Fahrzeug bis zum 18. Geburtstag nur in Begleitung einer namentlich benannten „verkehrszuverlässigen“ Person geführt werden darf. Damit schließt das BF17 an die professionelle Ausbildung in den Fahrschulen an. Der junge Fahrer/die junge Fahrerin ist nach dem Ablegen seiner/ihrer vollständigen Fahrprüfung eigenverantwortlicher Führer des Pkw. Die Begleitperson hat keine Ausbildungsfunktion, ist also kein “Laienfahrlehrer”, sondern lediglich Ansprechpartner für die jungen Fahranfänger und soll Rat und Hinweise erteilen.”

    Die Fahrschule Knoblauch Recklinghausen war stets bei der Weiterentwicklung ganz vorne dabei. Aktuell entwickeln wir den hybriden Theorie-Unterricht. Darunter verstehen wir eine Kombination aus Präsenz- und Online-Unterricht, die das “Gesicht” der theoretischen Ausbildung zum Führerschein revolutionieren wird. Für Sie als Fahrschüler bedeutet dies, dass Sie auch dann teilnehmen können, wenn die Berufs-Ausbildung gerade stressig ist, das Abitur den Hauptteil Ihrer Aufmerksamkeit erfordert … . Dann müssen Sie nicht persönlich zum Unterricht kommen, Sie nehmen online teil. Und sind trotzdem voll präsent. Stellen Fragen. Und ja, auch das: Sie werden auch angesprochen oder arbeiten mit den anderen Unterrichtsteilnehmern in Gruppen.

    Häufige Fragen zur Führerschein-Ausbildung und zur Fahrschule Knoblauch Recklinghausen

    Kann ich einen Auto-Führerschein machen, auch wenn ich noch keine 18 Jahre bin?
    Mit der Fahrerlaubnis BF17 darf man schon ab 17 Jahren ein Auto fahren – in Begleitung eines Erwachsenen. Die Begleitung muss in die Bescheinigung eingetragen sein. Übrigens: Die Ausbildung für den BF17 kann man in der Fahrschule Recklinghausen bereits ab 16,5 Jahren beginnen. Hier finden Sie alle Details und die Voraussetzungen für die → Fahrerlaubnis B17.
    Wie sieht die Ausbildung für den Auto-Führerschein aus?
    Die Führerscheinklasse B erfordert in der theoretischen Ausbildung 14 Unterrichtsstunden. Die Theorie Stunden dauern jeweils 90 min. Im praktischen Teil der Ausbildung sind mindestens zwölf Pflichtstunden erforderlich. Diese sind so aufgeteilt: fünf Fahrstunden für Landfahrten, vier Stunden für Fahrten auf der Autobahn sowie drei Fahrten bei Nacht. Die Zahl der Fahrstunden hängt unbedingt von den Fähigkeiten des Fahrschülers ab. Wichtig ist in der Fahrausbildung, so zum Beispiel auch bei der Fahrschule Knoblauch, dass wir jede Fahrstunde besprechen. Dabei kommen die Fehler aber unbedingt auch die gemeisterten Fahrsituationen zur Sprache.
    Welche Fahrzeuge darf man mit der Führerscheinklasse B fahren?
    Die Führerscheinklasse B erlaubt das Führen von Fahrzeugen bis zu einer Gesamtmasse von 3,5 t. Ferner darf man Fahrzeuge steuern mit bis zu acht Personen (ohne Fahrer). Mit der Klasse B kann man auch mit Anhänger fahren. Die Einschränkungen: Der Anhänger darf die Gesamtmasse von 750 kg nicht überschreiten bzw. darf der schwerer sein, sofern die Gesamtmasse des Gespanns nicht mehr als 3.500 kg auf die Wage bringt.
    Wie kann man den Führerscheinklasse B erweitern?
    Mit den sogenannten Anhängerführerscheinen kann man die Führerscheinklasse B ausbauen. So erlaubt die Klasse BE das Fahren von Fahrzeugen mit einem Anhänger, der bis zu 3,5 t Gesamtmasse auf die Wage bringt. Allerdings darf die Gesamtmasse von Zugfahrzeug und Anhänger nicht über 7 t hinausgehen. Die Führerscheinklasse BE ist zum Beispiel interessant, wenn man mit einem Pferdeanhänger oder mit einem Wohnanhänger fahren möchte. Eine Alternative stellt der Führerschein B96 dar, bzw. korrekt die Schlüsselzahl B96. Damit darf man einen Anhänger ziehen, der schwerer als 750 kg ist (Gesamtmasse). Allerdings kann die Kombi aus Fahrzeug und Anhänger nicht über 4.250 kg hinausgehen.
    Ab welchem Alter kann man Zweiradscheine machen?
    Es geht los mit 14 1/2 Jahren. Schon in diesem Alter können Sie sich für den sogenannten “Mofa-Führerschein” anmelden und die Ausbildung beginnen. Wenn Sie die Prüfung bestehen, können Sie bereits mit 15 Jahren ein Fahrrad mit Hilfsmotor bzw. ein Mofa fahren. Die Mofa-Bescheinigung erfordert eine theoretische Prüfung. Damit Sie sicherer im Verkehr sind. Die weiterführenden Zweiradscheine können Sie ab einem Alter von 16 Jahren machen. Dazu gehört z.B. die Klasse A1, für Leichtkrafträder oder die Klasse AM, der sogenannte “Rollerführerschein”. Übrigens: Die Fahrschule Knoblauch bietet Ihnen bei dem “Mofa Führerschein” auch zwei Fahrstunden an.
    Ich habe schon wieder einen Punkt in Flensburg. Was kann ich tun?
    Sogenannte “Punkte” im Fahreignungsregister in Flensburg kann man auf mehrere Arten abbauen. Zum einen bietet sich das Punkteabbauseminar an. Damit kann man einen Punkt in Flensburg abbauen. Für Fahranfänger gibt es das “Aufbauseminar”. Ferner erlaubt sind MPU-Vorbereitungskurse. All diese Maßnahmen unterstützen dabei, den drohenden Entzug der Fahrerlaubnis zu vermeiden. Nicht falsch verstehen: Wir nehmen Verstöße gegen die Regeln im Straßenverkehr sehr ernst.

     
    Noch Fragen? Kontaktieren Sie uns auf der Seite Kontakt.

    Wir setzen Cookies, um Funktionen wie "Login" etc. bereit zu stellen und die Website fortlaufend anzupassen. Mehr in der Datenschutzerklärung

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen